Banner

Stellenausschreibung

Die Stadt Erkelenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Gärtner/in (w/m/d)

für den städtischen Baubetriebshof.

Die Stelle ist nach EG 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Die individuelle Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt zunächst sachgrundlos befristet für die Dauer von zwei Jahren. Eine darüber hinausgehende langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.


Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Durchführung der Unterhaltungspflege in den städtischen Grün- und Freianlagen
  • Baumpflegearbeiten einschließlich Bäume fällen und Wurzelstöcke roden
  • Herstellen von Grün- und Freianlagen einschließlich der Nebenarbeiten
  • Unterstützung des Gruppenleiters bei der Kalkulation von Leistungen
  • Prüfen der Tagesarbeitsberichte
  • Dienstleistungen bei städtischen Veranstaltungen
  • Durchführung des Winterdienstes

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau bzw. Baumschule
  • Führerschein Klasse C1E

Sie bringen weiterhin mit:

  • Engagement, Teamfähigkeit und Motivation
  • Verantwortungsbewusstsein und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Durchführung des Winterdienstes
  • zeitliche Flexibilität, insbesondere Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften und Dienstleistungen außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung

Wir bieten Ihnen:
  • eine interessante Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Angebote zum Gesundheitsmanagement

Die Stadt Erkelenz fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Personen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten und gleichgestellten Bewerberinnen und Bewerbern sind ausdrücklich erwünscht. Im Auswahlverfahren werden die hierzu geltenden Bestimmungen (u.a. SGB IX) berücksichtigt.

 Auf die Möglichkeit zur Besetzung der Stelle in Teilzeit wird gemäß § 8 Absatz 6 Landesgleichstellungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen hingewiesen.

Zur sicheren und effizienten Bearbeitung Ihrer Bewerbung setzt die Stadt Erkelenz ein elektronisches Bewerbungsmanagementsystem ein. Durch die Nutzung unseres Online-Bewerbungsportals sparen Sie Kosten und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Schonung unserer Umwelt. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie Ihre Bewerbung inkl. aussagekräftiger Unterlagen spätestens bis zum 25.04.2021 über unser Online-Bewerbungsportal ein.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Jürgen Koslowski, stellv. Leiter des Baubetriebshofs (Tel.: 02431/85-141) oder an Herrn Stefan Heinrichs, Amtsleiter des Baubetriebs- und Grünflächenamtes (Tel.: 02431/85-144).
Bei Fragen nach dem Stand Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Frau Andrea Nobis (Tel.: 02431/85-253).
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung