Banner

Stellenausschreibung

Die Stadt Erkelenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung Wartung und Instandhaltung
der Abwasserreinigungsanlage und der Abwasserbetriebsstellen (w/m/d)


für das Tiefbauamt / den Abwasserbetrieb der Stadt Erkelenz.

Die Stelle ist für Tarifbeschäftigte voraussichtlich nach Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Die individuelle Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen Soll-Arbeitszeit von 39 Wochenstunden.

Der Abwasserbetrieb ist dem Tiefbauamt der Stadt Erkelenz angegliedert. Er betreibt neben der zentralen Abwasserbehandlungsanlage am Marienweg noch ca. 108 Abwasserbetriebsstellen im gesamten Stadtgebiet und den Außenorten. Am Standort der Kläranlage Erkelenz-Mitte, Marienweg sind insgesamt 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Aufgrund der Altersstruktur in der Abwasserreinigungsanlage sind kurz- bis mittelfristig Entwicklungsperspektiven auf Leitungsebene gegeben. Neben Unterhaltungs- und Überwachungsarbeiten werden auch Ausrüstung, Neubau und Reparatur von Abwasseranlagen eigenständig sichergestellt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Koordinieren und Führen des Personals für Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen in Absprache mit der Leitung der Abwasserreinigungsanlage
  • Festlegung und gegebenenfalls Optimierung der grundsätzlichen Arbeitsabläufe und Verfahrensvorgaben im Bereich Wartung und Instandhaltung 
  • Prüfung komplexer betrieblicher Anlagen und wichtiger technischer Einrichtungen zum Erhalt der Verfügbarkeit der Anlagentechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Mitwirkung bei der Überwachung des Budgets einschließlich Berichterstattung 
  • Mitwirkung bei Vergabeverfahren
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Kostenkontrollen im Bereich Wartung und Instandhaltung
  • Teilnahme und Mitwirkung bei der Organisation der Rufbereitschaft des Abwasserbetriebes
  • Betreuung der Auszubildenden 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Weiterbildung als Abwassermeister/ in 
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • Ausbildereignung

Sie bringen weiterhin mit:

  • mehrjährige Führungserfahrung im Bereich Wasserwirtschaft
  • umfassende EDV-Kenntnisse
  • Führerschein BE
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations-, Konflikt- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen:
  • eine interessante Tätigkeit in einem engagierten Team
  • betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Angebote zum Gesundheitsmanagement
  • Zertifizierung als fahrradfreundlicher Arbeitgeber
  • Fortbildungsmöglichkeiten


    Die Stadt Erkelenz fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Personen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, soweit in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe nicht überwiegen.

    Auf die Möglichkeit zur Besetzung der Stelle in Teilzeit wird gemäß § 8 Absatz 6 des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land NRW hingewiesen.

    Zur sicheren und effizienten Bearbeitung Ihrer Bewerbung setzt die Stadt Erkelenz ein elektronisches Bewerbungsmanagementsystem ein. Durch die Nutzung unseres Online-Bewerberportals sparen Sie Kosten und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Schonung unserer Umwelt.

    Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann reichen Sie Ihre Bewerbung inkl. aussagekräftiger Unterlagen bis spätestens 26.06.2022 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal ein.

      Haben Sie noch Fragen?

      Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Bernhard Rembarz, Leiter des Tiefbauamtes (Tel.: 02431/85-285).
      Bei Fragen nach dem Stand Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Frau Andrea Nobis (Tel.: 02431/85-253).
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung