Banner

Stellenausschreibung

Die Stadt Erkelenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung Digitalisierung (m/w/d)

für die Stabsstelle des Chief Digital Officers (CDO) im Haupt- und Personalamt.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und für Beamtinnen und Beamte nach A 11 Landesbesoldungsgesetz NRW bewertet. Die individuelle Eingruppierung erfolgt unter der Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden für tariflich Beschäftigte und 41 Stunden für Beamtinnen und Beamte.

Die Stabsstelle CDO koordiniert die Digitalisierungsaktivitäten der Stadtverwaltung. Darüber hinaus werden ausgewählte Projekte, wie z.B. die hausweite Einführung einer elektronischen Akte, von der Stabsstelle geleitet. Eine weitere Aufgabe ist das Führen und Begleiten des mit der Digitalisierung einhergehenden Change- und Akzeptanzmanagementprozesses und die partizipative Entwicklung und Fortschreibung einer Digitalisierungsstrategie.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Unterstützung des CDO bei der Durchführung und Konzeptionierung von ausgewählten Digitalisierungsprojekten und ggf. Leitung von einzelnen Teilprojekten
  • Konzeption veränderter oder neuer Arbeitsabläufe, die ihren Ursprung in der Digitalisierung haben, sowie die Evaluation und Begleitung bei der Einführung neuer Arbeitsabläufe
  • Betreuung von Arbeits- und Projektgruppen im Digitalisierungskontext
  • Entwicklung und Durchführung von Beteiligungsformaten für Bürgerschaft, Wirtschaft und Mitarbeitende im Digitalisierungsprozess der Stadt Erkelenz
  • Mitwirkung an der Erstellung der Digitalisierungsstrategie der Stadt Erkelenz
  • Moderation von Workshops (z.B. zur Entwicklung neuer Services) und Präsentationsveranstaltungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Verwaltungswissenschaften oder eines verwandten Studiengangs sowie Kenntnisse und Erfahrungen in der IT

    alternativ

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder Angestelltenlehrgang II sowie Kenntnisse und Erfahrungen in der IT

    alternativ

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Verwaltungsinformatik oder eines verwandten Studiengangs mit einschlägiger Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung

Sie bringen weiterhin mit:

  • Hohe Affinität zu digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Innovationsfreude, Gestaltungswille und Pioniergeist
  • Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit
  • Empathie und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Moderations- und Medienkompetenz
  • Eine eigenverantwortliche und konzeptionelle Arbeitsweise
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Führerschein Klasse B
  • wünschenswert sind Kenntnisse im IT-Recht, Digitalisierungsrecht und Datenschutzrecht

Wir bieten Ihnen:

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • eine interessante Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Angebote zum Gesundheitsmanagement

Die Stadt Erkelenz fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Auf die Möglichkeit zur Besetzung der Stelle in Teilzeit wird gemäß § 8 Absatz 6 des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land NRW hingewiesen.

Zur sicheren und effizienten  Bearbeitung Ihrer Bewerbung setzt die Stadt Erkelenz ein elektronisches Bewerbungsmanagementsystem ein. Durch die Nutzung unseres Online-Bewerbungsportals sparen Sie Kosten und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Schonung unserer Umwelt.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen werden nicht erstattet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie Ihre Bewerbung inklusive aussagekräftiger Unterlagen spätestens bis zum 30.08.2020 über unser Online-Bewerbungsportal ein.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Bohmann, CDO der Stadt Erkelenz; Telefon: 02431/85-398.
Bei Fragen zum Stand Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Frau Nobis; Telefon:02431/85-253.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung